Ihre Meinung ist gefragt!

Wir wollen www.pfizer.at kontinuierlich verbessern. Besonders wichtig ist uns dabei, nützliche Informationen und Services für Sie zu bieten. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung.

Wir freuen uns daher, wenn Sie sich 2 Minuten Zeit nehmen und die folgenden 5 Fragen beantworten.

zum Brotkrümmelpfad

Springe direkt:

Hauptnavigation:

Gesundheit
Das ist unser Ziel

Wir wollen den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhelfen. Dazu entwickeln und verbessern wir Arzneimittel und Behandlungsmöglichkeiten für zahlreiche Erkrankungen. Und wir bringen unser Wissen im Gesundheitswesen ein.

Forschergeist
Das ist unsere Stärke

Wir wollen die schlimmsten Krankheiten unserer Zeit besiegen. Darum arbeiten wir weltweit mit den besten Wissenschaftlern zusammen und suchen gemeinsam nach neuen Ansätzen.

Verantwortung
Die nehmen wir ernst

Wir wollen unseren Beitrag für eine lebenswerte Welt leisten. Darum engagieren wir uns auch sozial und handeln umweltbewusst. Lokal und global.

Aktives Altern
Das fördern wir

Ein Ergebnis des medizinischen Fortschritts ist die stetig steigende Lebenserwartung. Um die Gesundheit in den gewonnenen Lebensjahren zu erhalten, regen wir zur Diskussion rund um gesundes und aktives Altern an.

 
Schriftanpassung
A A A    |    Animation stoppen    |    Positionsanzeige:Sie sind hier: Startseite
Inhalt:

Aktuelle Themen

Rauchen - eine vermeidbare Todesursache

Laut WHO ist Tabakkonsum eine der größten Bedrohungen für die Volksgesundheit und hat negative Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation und das Sozialleben von Menschen. Gezielte Raucherentwöhnung kann daher helfen, Todesfälle zu verhindern und Kosten zu senken. Wie genau, erfahren Sie in unserem aktuellen „Value of Medicines“ Schwerpunkt.

Mehr erfahren

Wohltuende Tiefenwärme bei Regelschmerzen

Seit April sind die neuen ThermaCare®-Wärmeauflagen zur Linderung von Regelschmerzen in Apotheken erhältlich. ThermaCare®-Wärmeauflagen bei Regelschmerzen bieten natürliche, echte Tiefenwärme, die verkrampfte Muskeln entspannen und so Schmerzen im Unterleib wirksam lindern soll. Damit haben nun alle Mädchen und Frauen, die unter Regelschmerzen leiden, eine Alternative zu den bisherigen Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Presse-Meldungen

  • 28.05.2015

    Rauchen – Schrittweise aus der Sucht

    Neue Studie zeigt, wie der Rauchstopp gelingen kann.
  • 07.05.2015

    Pfizer Zulassungsinhaber von NeisVac-C® und FSME-IMMUN®

    Übernahme der Baxter Impfstoffe abgeschlossen
  • 28.04.2015

    Längeres und gesünderes Leben dank moderner Medizin

    Die neue Pfizer Initiative "Value of Medicines"
  • 22.04.2015

    Europäische Impfwoche

    Schutzimpfungen sind wichtigste Lebensretter
  • 13.04.2015

    Regelschmerzen? Unterleibskrämpfe?

    Neu: Wohlfühl-Wärme für unterwegs
  • 31.03.2015

    Dem Schmerz auf der Spur

    Pfizer präsentiert Kopfschmerz-App
  • 18.03.2015

    Stolz auf gelebte Jahre

    Sabine Petzl im Videointerview der Pfizer-Initiative „Get Old“
  • 26.02.2015

    Seltene Erkrankungen sind Forschungsschwerpunkt bei Pfizer

    350 Millionen Menschen weltweit betroffen, 6000 unterschiedliche Krankheitsbilder
  • 02.02.2015

    Therapie im Fokus des heurigen Weltkrebstages

    Pfizer unterstützt Initiativen für Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs.
  • 16.01.2015

    Tobias Eichhorn neuer Business Lead Oncology bei Pfizer Austria

    Er übernahm die Funktion mit 1. Jänner 2015.
weitere Pfizer Austria Presse-Meldungen

Im Fokus

Schwerpunkt

Schwerpunkt

zum Seitenanfang  Pfeil nach oben

Lobbying-Verhaltenskodex

Die Pfizer Corporation Austria Ges.m.b.H. legt ihren Lobbying-Tätigkeiten das "Pfizer Blue Book", den "Pharmig Verhaltenskodex" und den "Verhaltenskodex der Österreichischen Public Affairs Vereinigung" zugrunde.

zum Seitenanfang  Pfeil nach oben