zum Brotkrümmelpfad

Springe direkt:

Hauptnavigation:

Schriftanpassung
 
A A A    |    Positionsanzeige: Sie sind hier:  Startseite  /  Datenschutz

Untermenü:

Inhalt:

Datenschutz

Seite als Druckansicht. Link öffnet sich in einem neuen FensterDrucken
 

Stand: 22.07.2013

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir, die Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H. (in der Folge "Pfizer Austria"), verarbeiten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit personenbezogenen Daten als Auftraggeber unter Einhaltung der Vorgaben des Datenschutzgesetzes.

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzinformation oder allgemein zu von Pfizer verarbeiteten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an:

Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.
z.H. Corporate Governance Officer
Floridsdorfer Hauptstraße 1
1210 Wien

 Cookies und Tracking

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website verwenden wir sogenannte Cookies. Das sind kleine Textbausteine, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Auf dieser Website werden Cookies für den Videoplayer, zur Erstellung von Zugriffsstatistiken auf die Website und beim Login in passwortgeschützte Bereiche gesetzt. Sie können die Cookies über Ihren Browser jederzeit deaktivieren. Dadurch ist jedoch kein Login zu den passwortgeschützten Bereichen mehr möglich. Videos können auch ohne Cookies betrachtet werden. Überall dort, wo Cookies verwendet werden, wird eine Session ID in das Cookie geschrieben. Es handelt sich hierbei nicht um personenbezogene Daten, die im Cookie gespeichert werden.

Personenbezogene Daten werden jedoch im Rahmen der Registrierung gespeichert (siehe dazu Punkt „Personenbezogene Daten und deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung“).

IP-Adressen

Eine Internet Protocol (IP) Adresse ist ein Zahlencode, der Ihrem Computer von Ihrem Internet-Server Provider (ISP) bei jedem Internetbesuch automatisch zugewiesen wird. Diese Website sammelt IP-Adressen, um insgesamt Informationen über die Besucheranzahl und die Nutzung der Website zu untersuchen. Die Speicherung der IP-Adressen dient zur statistischen Auswertung der Zugriffe auf die Website. Werden Angebote, Unterlagen oder dergleichen angefordert, werden auch Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift gespeichert.

Personenbezogene Daten und deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Personenbezogene Daten sind entsprechend § 4 Abs 1 DSG Angaben über Personen (natürliche und juristische), die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu ermitteln. Darunter fallen beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie z.B. IP-Adressen), werden davon nicht erfasst.

Sie können alle frei zugänglichen Webseiten von Pfizer besuchen, ohne dass personenbezogene Daten von Ihnen erhoben werden.  Wenn Sie passwortgeschützte Bereich besuchen möchten, werden im Zuge der Registrierung personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und gespeichert.

Bei Aufruf gegenständlicher Website bzw. bei Abruf von Dateien auf dieser werden Informationen über diesen Vorgang  wie z. B.

  • der Name Ihres verwendeten Internetbrowsers,
  • die Webseite, von der Sie uns aus besuchen,
  • die Webseite, die Sie bei uns besuchen,
  • Datum, Uhrzeit der Anforderung und
  • Ihre IP-Adresse

gespeichert. Diese Daten werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, d. h. Ihre Daten werden anonymisiert und sind keine personenbezogenen Daten.

Damit folgende interaktive Services von Pfizer zur Verfügung gestellt werden können, ist es erforderlich bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen abzufragen. Dadurch können wir Ihnen die gewünschten Informationen zukommen lassen bzw. Ihnen Zugang zu speziellen Angeboten verschaffen:

  • Kontakt/E-Mails/Anfragen allgemein
  • Newsletter-Abonnement
  • Anforderung von Material (z. B. Broschüren)
  • Anmeldungen für geschlossene Benutzergruppen (z. B. Login medizinische Fachkreise)

Sollten Sie Ihre Einwilligung hierzu nicht erteilen wollen, bitten wir Sie um Verständnis, dass Sie am jeweiligen Dienst bzw. dem jeweiligen Service nicht teilnehmen können.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden von Pfizer zweckgebunden,  d. h. zur Bereitstellung der gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bzw. für statistische Auswertungen verwendet. Eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kommerzieller oder nicht kommerzieller Art findet nicht statt, es sei denn, Ihre Einwilligung liegt hierfür vor. Mit der Übermittlung Ihrer Daten (z. B. durch Registrierung) stimmen Sie der zweckgebundenen Speicherung, Verarbeitung und Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu, die zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage auch an andere Unternehmen innerhalb des Pfizer-Konzerns bzw. an von Pfizer beauftragte Unternehmen weitergeleitet werden können.

Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte

Persönliche Informationen werden von Pfizer nicht an Dritte verkauft, gehandelt oder vermietet.

Pfizer ist berechtigt,

  • Vertragspartnern, die unsere Geschäftstätigkeit unterstützen (z.B. Ausführungsleistungen, technische Unterstützungsleitungen, Lieferleistungen oder Bank- und Finanzierungseinrichtungen erbringen),
  • Dritten im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Erteilung von Aufträgen oder der Übertragung von Geschäftstätigkeiten im Zusammenhang mit dieser Website, sofern sich die erteilten Informationen darauf beziehen, oder
  • Dritten, wenn dies das anwendbare Recht, gerichtliche Entscheidungen oder öffentliche rechtliche Anordnungen verlangen,

Ihre zur persönlichen Identifikation geeigneten Daten zur Verfügung zu stellen.

Anmeldung für bestimmte Zielgruppen (Login-Bereiche für bestimmte Fachkreise)

Bestimmte Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel dürfen wir Ihnen nur dann zugänglich machen, wenn Sie bestimmten Fachkreisen angehören. Wir sind in diesem Fall dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten abzufragen sowie einen Nachweis Ihrer Berufszugehörigkeit zu verlangen.

Diese personenbezogenen Daten werden in einer Datenbank verwaltet und streng vertraulich behandelt. Diese Daten werden weder für unaufgeforderte Werbezwecke genutzt, noch außerhalb von Pfizer, mit Ausnahme von externen Dienstleistern, weitergegeben.

Ihre Zugangsberechtigung wird nach erfolgreichem Login in Ihrem Browser gespeichert, bei allen Anfragen (Abrufen einer neuen Pfizer-Website) desselben Servers weitergegeben und wird nach Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Auf Pfizer Webseiten, die über die Möglichkeit „eingeloggt bleiben“ verfügen, werden die Zugangsberechtigungen für den nächsten Aufruf weiterhin gespeichert.

Persönliche Informationen (Rechte auf Auskunft, Sperrung, Löschung oder Berichtigung als Betroffener)

Sobald Sie Pfizer Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben, sammeln und speichern wir diese von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Informationen solange wir die Daten benötigen, um das von Ihnen gewünschte Service oder die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen, es sei denn, Sie haben uns eine davon abweichende Anweisung übermittelt, oder solange das Gesetz dies erfordert.

Gemäß § 1 Abs 3 DSG haben Sie als Betroffener das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre, bei Pfizer gespeicherten Daten zu erhalten. Sie können uns jederzeit kontaktieren, um (i) personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, aus unseren Systemen löschen zu lassen, (ii) personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu aktualisieren, indem Sie uns per E-Mail an pfizer.austria@pfizer.com diesbezüglich verständigen oder sich – falls verfügbar – in Ihren User-Account einloggen und Ihre Daten aktualisieren.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der jeweilige Zweck, zu dem sie uns anvertraut wurden, erfüllt ist bzw. so lange gespeichert, bis Sie eine Löschung dieser Daten bei Pfizer beantragen. Dies gilt auch für personenbezogenen Daten, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, es sie denn, es stehen keine anderweitigen gesetzlichen Verpflichtungen entgegen. Nach Wegfall des Verwendungszwecks werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig gelöscht.

IP-Adressen speichern wir aus rein statistischen Zwecken, um eine Analyse der Daten für Statistiken und Auswertungen von www.pfizer.at zu erhalten.

Sicherheit

Im Falle der Speicherung von Ihren personenbezogenen Daten erfolgt dies auf einem eigenen Server, auf dem auch gleichzeitig die Webseite gehostet wird. Pfizer stellt insofern die Einhaltung von grundsätzlichen  technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen sicher, wie sie standardmäßig bei der Websiteproduktion und von den meisten Providern angewendet werden.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Informationen verschlüsselt übertragen. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur wenigen, besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Datenschutz für Kinder

Der Schutz von Kindern ist Pfizer besonders wichtig. Daher ist darauf hinzuweisen, dass die Pfizer Website für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet ist. Personen unter 18 Jahren sollten uns ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

Änderungen dieser Datenschutzinformation

In Falle der Änderung von datenschutzrechtlichen Anforderungen behält sich Pfizer vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen.

zum Seitenanfang  Pfeil nach oben
 
zum Seitenanfang  Pfeil nach oben