Inhaltsbereich überspringen

Vielfalt und Chancengleichheit

 

Wir sehen Vielfalt in unserem Unternehmen als eine Bereicherung. Die Diversität unserer Kollegen, die unterschiedlichen Blickwinkel, Erfahrungen und Lebensläufe sind Teil unserer starken Unternehmenskultur.

Pfizers Diversity-Strategie besteht darin, Programme zu entwickeln und umzusetzen, die

  • den Mitarbeitern helfen, Diversität wertzuschätzen und Pfizer als gerechtes und unterstützendes Umfeld wahrzunehmen, in dem sie eine Karriere anstreben können;
  • Manager und Führungskräfte dafür verantwortlich machen, integrative und gleichberechtigte Arbeitsplätze zu schaffen;
  • Patienten, Aktionären und anderen Stakeholdern die Möglichkeit geben, den Wert von Diversität anhand innovativer Produktentwicklung und guter Unternehmensführung zu erkennen.

 

Das Hauptaugenmerk liegt auf Aktivitäten und Initiativen, die

  • die „OWN IT!“-Kultur fördern, in der Mitarbeiter und Führungskräfte integrative Verhaltensweisen und Respekt für andere zeigen;
  • auf unbewusste und bewusste Vorurteile aufmerksam machen und diese beseitigen;
  • Mitarbeiter mit unterschiedlichen Hintergründen auswählen, ausbilden und engagieren, um uns auf dem Markt eine Vorrangstellung einzuräumen;
  • sich an Maßnahmen beteiligen und Bemühungen initiieren, um unser Unternehmen durch gezielte Nutzung von Diversität voranzubringen.



Fair Play Network

Seit 2008 existiert die Arbeitsgruppe „Fair Play Network“, die Vorschläge und Verbesserungsmöglichkeiten zu den Themen Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie erarbeitet und in einem regelmäßigen Austausch mit der Pfizer-Austria-Geschäftsführung steht.

Das „Fair Play Network“, ein Teil der globalen Diversity & Inclusion-Gruppe, setzt sich aus Kollegen unterschiedlicher Abteilungen zusammen.

Die Fähigkeit zur Weiterentwicklung und ein offener Umgang auf allen Ebenen sind für unsere Organisation überlebenswichtige Eigenschaften. Daher nimmt die Inklusive Kultur (die Einbeziehung aller) einen sehr wichtigen Stellenwert bei Pfizer ein. 

Gemeinsam möchten wir eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung leben, potentielle Synergien nutzen, neue Talente für unser Unternehmen gewinnen und unseren Kolleginnen und Kollegen helfen, sich auf die bestmögliche Art und Weise einzubringen.

Wir arbeiten bei Pfizer an einer Unternehmenskultur, in der individuelle Unterschiede willkommen sind und der kluge Umgang mit Vielfalt zum gemeinschaftlichen Erfolg beiträgt.

Wir glauben, dass wir nur so dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben können, um auch in Zukunft innovative Therapiemöglichkeiten für unsere Patienten zu entwickeln!

 

 

 

 

 

PP-PFE-AUT-0555/10.2018

Unsere Vielfalt in Zahlen

25

Mehr als 25% der Pfizer-Beschäftigten sind über 50 Jahre

28

Nationen sind bei Pfizer in Österreich vertreten

50

Fast 50% der Personen mit Mitarbeiterverantwortung bei Pfizer sind weiblich

2008

Seit 2008 ist Pfizer Austria berufundfamilie Zertifiziert

Charta der Vielfalt