Inhaltsbereich überspringen

Wir schaffen Raum für Ihre Entfaltung, in einem der anspruchsvollsten Arbeitsfelder.

Unsere Kultur steht für den Mut, neue Ideen zu entwickeln. Wir fördern Ideen, pflegen einen offenen Austausch und motivieren zu eigenverantwortlichem Handeln. So können wir in einer anspruchsvollen Branche viel für die Gesundheit aller Menschen bewegen.

Was leistet Pfizer für die Gesundheit?

Wir haben die Leben vieler Menschen weltweit positiv verändert. Gemeinsam können wir noch mehr erreichen. Werden Sie Teil von uns.

Zum Pfizer Stellenportal

Wir sind Pfizer

Pfizer beschäftigt in Österreich rund 500 Mitarbeiter*innen in Wien und Orth an der Donau (Niederösterreich). Das Spektrum an Tätigkeitsfeldern ist breit, die Aufgaben sind vielfältig. Lesen Sie selbst:

 

Zitat Dieter Hackl: "Pfizer stellt in Österreich rund 100 Arzneimittel zur Verfügung. Ich helfe dabei, dass Patient*innen, die von diesen Arzneimitteln profitieren können, auch die Chance haben, sie zu bekommen."
Zitat Alexander Celedin: "Ich bemühe mich, dass klinische Studien nach Österreich kommen und kontrolliere deren sichere und ethische Durchführung. Patientensicherheit steht dabei an erster Stelle!"
Zitat von Michaela Eder "Ich kümmere mich um den betrieblichen Umweltschutz, die Gesundheit sowie um die Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen in der Impfstoffproduktionsstätte."
Zitat von Thomas Heugl: "Als Labortechniker in der Qualitätskontrolle ist meine Aufgabe die Überprüfung und Sicherstellung der einwandfreien Qualität des FSME-Impfstoffes."
Zitat Jasmina Dzinic: "Die Einhaltung der internen, rechtlichen und branchenspezifischen Vorgaben ist essenziell im Gesundheitswesen. Ich trage dazu bei, dass sich die Bevölkerung in Österreich auf transparente und integre Geschäftspraktiken der Pfizer Corporation Austria verlassen kann."
Zitat Verena Rupp: "In meiner Rolle stelle ich das wissenschaftliche Bindeglied zwischen Pharmaunternehmen und medizinischen Expert*innen dar. Ich versuche ein Bewusstsein für selten Erkrankungen zu schaffen."
Zitat Hosam Almohamed: "Für unsere Impfstoffproduktion benötigen wir immer wieder neue Anlagen und Geräte. Ich bin für deren Anschaffung, Wartung und Überprüfung zuständig, damit sie unserem strengen Anforderungen entsprechen."
Zitat Juliane Ertl: "Die Herstellung eines Impfstoffes erfordert genaues und konzentriertes Arbeiten. Als Schichtleiterin bin ich für meine Kolleg*innen die erste Ansprechpartnerin, wenn Fragen aufkommen."

 

 

 

ÜBER PFIZER                              UNSERE FORSCHUNG                              UNSERE STANDORTE IN ÖSTERREICH

 

Unsere Unternehmenskultur

Breakthroughs that change patients' livesTM – so lautet unser Unternehmenszweck. Mit unseren Therapien und Impfstoffen treiben wir den medizinischen Fortschritt voran, um Patient*innen vor Krankheiten zu schützen, sie im Leben mit Erkrankungen zu unterstützen und ihnen im besten Fall beim Überwinden von Krankheiten zu helfen. Die Werte, an denen wir unser Handeln dabei ausrichten, sind: 

Unsere Werte

Icon das Mut symbolisieren soll
Mut
Icon das Exzellenz symbolisieren soll
Exzellenz

Mut

Große Veränderungen werden möglich, wenn der Status Quo herausgefordert wird. Deshalb denken wir groß anstatt klein, vertreten unsere Meinung und treffen mutige Entscheidungen.

Exzellenz

Nur wenn wir unser Bestes geben, können wir das Leben von Patient*innen positiv verändern. Deshalb fokussieren wir auf das, was wichtig ist, übernehmen Eigenverantwortung und messen Fortschritte.

Icon das Fairness symbolisieren soll
Fairness
Icon das Freude symbolisieren soll
Freude

Fairness

Fairness ist ein zentraler Bestandteil unserer Arbeitsweise. Wir beziehen stets unterschiedliche Meinungen mit ein und handeln mit Integrität.

Freude

Wir begegnen unserer täglichen Arbeit mit viel Freude. Das erreichen wir, indem wir stolz auf unseren Beitrag für eine gesündere Welt sind, uns gegenseitig wertschätzen und Spaß haben.

Dafür stehen wir

Bild von von Müttern die mit ihren Kindern an einem Tisch basteln

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Mitarbeiter*innen ihr volles Potential entfalten können, wenn ihr Leben in Balance ist. Deshalb legen wir Wert auf eine berufs- und lebensphasengerechte Unternehmenskultur. Ein Auszug unserer Maßnahmen: Pfizer bietet unterschiedliche Arbeitszeitmodelle an. Eltern- und Altersteilzeit sind gelebte Praxis. Home Office und mobiles Arbeiten sind – wo es der Job erlaubt – feste Bestandteile unseres Arbeitsalltags. Während und nach einer Auszeit bieten wir Mitarbeiter*innen Unterstützung durch Mentoring und ein Buddy System. Darüber hinaus stellen wir allen Mitarbeiter*innen anonyme und kostenfreie Beratung zu unterschiedlichen Lebensbereichen zur Verfügung, seien es Familienthemen, Trauerfälle, Kinderbetreuungsfragen oder Probleme am Arbeitsplatz. 

Unsere Bemühungen tragen Früchte: Pfizer Austria wurde mehrfach mit dem Gütesiegel „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet. Dieses wird vom Bundesministerium für Familien und Jugend verliehen und ist ein Symbol für die Förderung, das Engagement und die systematische Umsetzung von familienfreundlichen Maßnahmen.

Außerdem wurden wir von der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu im Jahr 2021 als familienfreundlichster Arbeitgeber der Pharmabranche ausgezeichnet.

Collage von Pfizer Mitarbeitern, die Diversität darstellen soll

Wir sehen Vielfalt in unserem Unternehmen als Bereicherung. Die Diversität unserer Mitarbeiter*innen, ihre unterschiedlichen Blickwinkel, Erfahrungen und Lebensläufe sind Teil unserer starken und innovativen Unternehmenskultur. Pfizer Austria ist Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ der Wirtschaftskammer, eines freiwilligen Bekenntnisses für Vielfalt. Die abteilungsübergreifende Arbeitsgruppe „Fair Play“ setzt sich seit über 10 Jahren für Chancengleichheit im Unternehmen ein. Daneben gibt es einen eigenen LGBTIQ+ (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender)-Beauftragten. 

Für unsere Bemühungen wurden wir im Jahr 2021 mit dem EqualitA-Award für innerbetriebliche Frauenförderung ausgezeichnet.

Bild von Pfizer Mitarbeitern die Dehnungsübungen machen

Als Gesundheitsunternehmen legen wir großen Wert auf die Gesundheit und Sicherheit unser Mitarbeiter*innen. An unserem Standort in Orth/Donau betreiben wir ein Environment, Health & Safety (EHS) Management System, um Gesundheit und Sicherheit auf der gesamten Betriebsstätte zu gewährleisten. In Wien stehen präventive Gesundheitsmaßnahmen wie kostenlose Impfaktionen, Gesundenuntersuchungen, freiwillige Seh- und Hörtests oder Venenmessungen zur Verfügung. Ebenfalls können Beratungen zu diversen Gesundheitsthemen in Anspruch genommen werden. Unterstützung bieten eine Arbeitsmedizinerin sowie ein Fachmann für den Bereich Arbeitsplatzergonomie.

Die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ von der Österreichischen Gesundheitskasse unterstreicht den Stellenwert der gesundheitsfördernden Maßnahmen bei Pfizer Austria

Mitarbeiter spricht in ein Mikrofon.

Als global agierendes Unternehmen bietet Pfizer vielfältige Karriere- und Entwicklungschancen im internationalen Umfeld. Mitarbeiter*innen können von Österreich aus internationale Aufgaben übernehmen (virtuelle Positionen) oder temporär (im Rahmen von Secondments oder Assignments) bzw. auch langfristig in einem anderen Land für Pfizer arbeiten. Dadurch ist es möglich, sich nicht nur inhaltlich und fachlich, sondern auch sprachlich und persönlich weiterzuentwickeln. 

Eine Reihe an Vorträgen, Trainings und Exkursionen für Mitarbeiter*innen ermöglichen kontinuierliches Lernen innerhalb der Organisation. Zudem bieten wir ein Mentoring-Programm für alle Mitarbeiter*innen. Mentoring ist ein Persönlichkeitsentwicklungsprogramm mit dem Ziel, Personen bei persönlichen oder beruflichen Entwicklungen zu unterstützen. Der Mentor hat die Rolle eines Ratgebers, der mit seiner Erfahrung und seinem Wissen die Entwicklung von Mentees fördert. 

Bild von zwei Pfizer Mitarbeiterinnen die sich unterhalten

Wir fördern die Mitbestimmung und den Dialog in unserem Unternehmen. Respektvoller Umgang und eine offene Kommunikation stehen dabei im Vordergrund. Kolleg*innen haben regelmäßig bei internen Veranstaltungen und Befragungen die Möglichkeit, Feedback zu geben und können sich jederzeit an ihren direkten Vorgesetzten („Open Door Policy“) oder den Betriebsrat wenden. Jährlich führt Pfizer eine weltweite Mitarbeiterbefragung durch. Dieses Feedback zeigt, in welchen Bereichen wir gut sind, aber auch, wo Potenzial zur Verbesserung oder Notwendigkeit zur Weiterentwicklung besteht.

Beim betrieblichen Freiwilligenprogramm von Pfizer Austria, den „Corporate Volunteering Days“ können Mitarbeiter*innen in sozialen Einrichtungen aktiv werden. Dabei unterstützen unsere Mediziner*innen im Louisebus der Caritas oder bringen ihr Wissen im Rahmen eines Mentoring-Programms der WKO für Migrant*innen ein. Außerdem helfen wir beim Müllsammeln im Nationalpark Donau-Auen, beim Lebensmittelsortieren, Kochen für Obdachlose und vielem mehr.

Mehr erfahren

Pfizer Österreich: Unsere Vielfalt in Zahlen

50% der Pfizer Führungskräfte sind weiblich.
28 Nationen sind bei Pfizer vertreten.
Mehr als 25% der Pfizer Mitarbeiter*innen sind über 50 Jahre alt.

Eine große Kantine ist Ihnen nicht genug?
Uns auch nicht.

Pfizer Mitarbeiter*innen erhalten zahlreiche Benefits. Unsere freiwilligen Leistungen im Überblick:

  • Betriebsärztin 
  • Impfaktionen und Vorsorgeuntersuchungen, z.B. Gesundenuntersuchung, Seh- und Hörtests, Venenmessung 
  • Förderung von Arbeitsplatzergonomie und Bewegung am Arbeitsplatz 
  • Erste Hilfe Training 
  • Betriebsrat
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Arbeiten im Home Office
  • Mentoring-Programm
  • Aus- und Weiterbildung 
  • Fokus auf Changengleichheit und Diversity Management
  • Assignments oder Secondments an anderen Standorten oder in anderen Abteilungen
  • Möglichkeit zur Bildungskarenz und Altersteilzeit
  • Möglichkeit zur externen, unabhängigen Beratung in Problemsituationen
  • Personalrestaurant und Essenszuschuss
  • Fahrtkostenzuschüsse bzw. Betriebsbus nach Orth an der Donau
  • Betriebsausflüge und Weihnachtsfeier
  • Medikamentenbestellung zu günstigeren Konditionen
  • Ankaufsmöglichkeit von abgelegtem Büroequipment
  • Lebens- und private Unfallversicherung
  • Zusatzpensionskasse
  •  Rabatte auf Angebote bei zahlreichen Shops aus den Bereichen Sport, Reisen, Wohnen, Finanz und vielen weiteren
  • Vermittlungsprämien bei erfolgreicher Empfehlung vorgeschlagener Kandidaten 

Früh übt sich: Als Summer Student bei Pfizer Austria durchstarten

Für Studierende bietet Pfizer Austria jährlich ein „Summer Student Program“. Was Sie dabei erleben können? Das erfahren Sie im Video!

Ausgezeichnet und zertifiziert

Pfizer Österreich engagiert sich stark in den Bereichen Nachhaltigkeit, Gesundheit der Mitarbeiter*innen, Vielfalt & Chancengleichheit sowie hinsichtlich der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Dafür werden wir auch regelmäßig ausgezeichnet.

PP-PFE-AUT-1015/09.2021